Deutschland
Frankreich
Italien
Norwegen
Polen
Schweiz
Tschechien
Ungarn
Österreich
Afrika
Arabien
Indien
Indonesien
Iran
Kanada
USA
China
Russland
SUCHE: Klick schickt Suchabfrage ab

Gästebuch

Sehr geehrter Reisegast,
da unser Gästebuch ständig mit Werbe-Einträgen belegt wird, haben wir diese Funktion vorerst abgeschaltet . Die bisherigen Gästekommentare bleiben erhalten.
Gerne können Sie uns Ihre Eindrücke, Kritik und Lob weiterhin auf dem Postweg oder persönlich mitteilen.
Hamburg 01. November 2017

Wünschen Sie Informationen zu unseren Reisen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Gästebucheinträge ansehen

Waltraud Hölscher
schrieb am 28.7.2017 um 11:37 Uhr
Liebes Reiseteam von Catherina Reisen, vielen Dank für die beiden wunderbaren Reisen die ich in diesem Jahr mit Ihrem Unternehmen gemacht habe. Im Frühjahr in Dubai wo uns der Senior-Chef persönlich betreut hat , einfach Spitze und im Juli waren wir in Köln am Rhein, auch diese Reise mit der lieben Frau Gerlach ein Erlebnis. Ich muss wirklich sagen die Hotels , die gesamte Organisation von Catherina Reisen ist einfach bemerkenswert, Wir freuen uns schon jetzt auf die Weihnachtsreise im Dezember diesen Jahres. Bitte machen Sie weiter so , wir können Catherina Reisen nur empfehlen. Ihre Stamm-Kunden aus Lüneburg Familie Hölscher

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Christiane Schmidt
schrieb am 14.7.2017 um 10:20 Uhr
Wir waren 6 wundervolle Tage im Luftkurort Oberwiesenthal. Das Hotel und das Essen dort waren hervorragend. Trotz des schlechten Wetters natürlich mit passender Kleidung haben wir die Ausflüge sehr genossen. Die Reiseleiterin Christina und der Busfahrer Sergej sorgten immer für gute Stimmung. An diesen beiden unseren Dank. Was ich aber vermisst habe, war der Besuch der weltberühmten Moser Glasmanufaktur, wie im Katalog angezeigt. Warum dies nicht mehr Bestandteil des Ausfluges war konnte mir keiner sagen. Schade. Aber trotzdem werden wir im nächsten Jahr bestimmt wieder eine Reise buchen. Viele Grüße an das ganze Team. Fam. E. Schmidt

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Gisela Dombrowski kommentierte am 28.7.2017 um 11:29 Uhr:
Auch wir waren mit 4 Personen in Oberwiesenthal. Die Reise war insgesamt gut organsiert , jedoch hätten wir gerne auch die Moser Glasfabrik besichtigt. Auf Nachfrage teilte man uns mit, das die Gäste dort das teure Glas nicht kaufen und die Firma es ablehnt Gruppen die nur zum schauen kommen anzunehmen. Eigentlich schade. Dafür hat man uns zusätzlich eine Fahrt mir der Säxischen Eisenbahn kostenlos gegeben, wir fanden das in Ordnung. Das Hotel war einfach spitze, vor allen Dingen das Frühstücks und Abendessen Buffet. Auch das Schwimmbad konnten wir kostenlos benutzen und die durchgeführten Ausflüge vor allen Dingen die Schlösser waren ein besonderes Erlebnis. Unser Dank auch an die beiden sehr netten Reiseleiterinnen Kristina und Tanja die wirklich sich sehr gut um uns kümmerten und auf den Ausflügen eine Bereicherung der Reise waren. Wir waren mal wieder rundum zufrieden. Die nächste Reise haben wir schon gebucht , wir freuen uns schon jetzt auf die Spindler Mühle im Herbst. Auch von uns viele Grüße an das gesamte Reiseteam Familie Gisela Dombrowski und Anhang.
Max
schrieb am 11.7.2017 um 09:41 Uhr
Die Reise war ein Traum! Vielen Dank dafür. Nur weiterzuempfehlen.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Krase
schrieb am 21.6.2017 um 10:24 Uhr
Unsere gebuchte Wellness-Reise vom 27.04.-10.05.2017 nach Kolberg fing schon mit der katastrophalen Busfahrt an. Über riesen Umwege von unserem Heimatort nach Kolberg( normalerweise 5 Stunden Fahrt)wurden dann 12 Stunden Anreise, über die wir vorher nicht informiert wurden und aus der Reisebeschreibung auch nicht hervorging. Das Hotel in Kolberg entsprach auch nicht mehr seinen 5 Sternen und Einkaufsmöglichkeiten gab es nur im 5 km entfernten Ort, in der Hotelanlage nicht. Für ältere Menschen sehr zum Nachteil. Die Heimreise per Bus war nicht besser als die Hinfahrt, wieder mit erheblichen Umwegen und nur mit einer Busfahrerin ohne Ablösemöglichkeit und eine Polizeikontrolle hielt uns dadurch weitere Zeit auf, da die Busfahrerin ihre Pausenzeit einhalten musste. Wir finden es unverantwortlich dass ein Busunternehmen keine 2. Fahrer einsetzt. Auf Beschwerden unsereits beim Geschäftsführer erhielten wir unsachliche und freche Antworten, so dass wir bestimmt nie wieder mit Catherina Reisen fahren, was der Geschäftsführer nur begrüßte.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Regina Weber - Reinsdorf kommentierte am 11.7.2017 um 12:39 Uhr:
Auch ich habe an dieser Reise teilgenommen mit meiner Schwester zusammen. Wir können nur sagen es war eine phantastische Wellness Reise. Im 5* Sterne Hotel in Kolberg wurden wir nicht nur verwöhnt , es war ein kleines Paradies auf Erden. Neben den Anwendungen haben wir für 14 Tage all innklusive Halbpension 13 Anwendungen , drei Ausflüge waren auch noch inklusive nur 1.100,-Euro pro Person bezahlt. Wir haben mal nachgerechnet in anderen Reisebüros hätten wir 600,-Euro mehr bezhalen müssen. Es geht aber nicht nur um den Preis , auch die Busfahrerin Marion war einfach nur super nett und fuhr uns sicher an den Urlaubsort und retour. Den Geschäftsführer von Catherina Reisen kennen wir seit über 15 Jahren und haben Ihn immer als freundlich und den Gästen zugewandt kennen gelernt. Aber man kann es ja auch nicht immer allen Gästen recht machen. Wir werden , so lange wir reisen können nur mit Catherina Reisen fahren. Hier fühlen wir uns zu Hause, allen Reiseleitenr und auch den Mitarbeitern möchten wir an dieser Stelle einmal ein großes Lob aussprechen . Danke für all die vielen schönen Reisen die wir mit Ihnen machen durften. Ihre treue Kundin Regina Weber - Reinsdorf mit Schwester
Monika Ulbricht und Erwin Schröder
schrieb am 27.4.2017 um 18:14 Uhr
Liebe Mitarbeiter von Catharina--Reisen! Wir waren in diesem Jahr schon zum 2. Mal mit ihrem Reiseunternehmen unterwegs, diesmal führte uns die Reise zum Gardasee. (vom 30.3 bis 7.4.17). Kurioserweise trafen wir am Garasee auf eine alte junge Bekannte: unsere Reiseleiterin Tanja vom letzten Jahr in Ungarn. Es ist uns ein Bedürfnis, allen Beteiligten Dank für die gute Organisation und das wundervolle Porgramm zu sagen, vor allem aber an dieser Stelle ein ganz großes Lob "unserer" Tanja auszusprechen. Sie macht ihren Job mit so viel Begeisterung und Kompetenz, dass man sich nur freuen kann. Ich hoffe, sie wissen was für eine "Perle" sie da in ihrem Unternehmen haben! Nicht zu vergessen auch der tolle Busfahrer Oleg, den wir ab Bayreuth und während der ganzen Zeit am Gardasee hatten. Als besonderes Highlight der Reise (neben der zauberhaften Frühlingslandschaft natürlich) empfangen wir den Besuch in der Marmorfabrik. Dies bekommt ein Individualtourist sicher so nicht zu sehen! Mit solchen Angeboten kann ein Reiseunternehmen im Vergleich zu anderen punkten! Also nochmals Dank - und Auf Wiedersehen bis zu unserer nächsten Reise im Sommer nach Petersburg. Mit den besten Grüßen an das ganze Team und besonders an Tanja Herzlichst Monika Ulbricht und Erwin Schröder

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Thomas Weidner
schrieb am 17.3.2017 um 10:02 Uhr
Liebe Catherina Reisen , Wir waren mit Ihnen im November 14 Tage auf der Traumreise nach Bali. Sie haben nicht zuviel versprochen. Es war wirklich eine Traum Reise. Unser Dank geht besonders an Tanja die sich um uns von morgens bis abends gekümmert hat. Das erstklassige 5 Sterne Hotel , das Essen , jeden Tag Sonne im Überfluss , das warme Meer zum baden ein Traum , die Ausflüge zu den Reis Terassen Balis und nicht zuletzt der Seniorchef Herr Achterkamp haben dafür gesorgt das wir diesen Urlaub niemals vergessen werden. Jeder Tag auf dieser Reise war einfach nur schön !!!! Für 2017 freuen wir uns schon jetzt wieder mit Herrn Achterkamp nach New York zu fliegen. Danke an das ganze Team von Catherina Reisen Hamburg.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Walter + Marion Kröger
schrieb am 15.3.2017 um 19:08 Uhr
Wir waren vom 19. -26 Febr. 2017 in Dubai. Es war wirklich eine Traumreise. Die unterschiedlich-sten Eindrücke über Land und Leute sind nur schwer zu realisieren. Eine Superlative nach der anderen müsste genannt werden. Die gesamten Ausflüge waren sehr gut organisier und kommentiert von Herrn Ashraf. Zu jeder Frage gab es eine Antwort. Das Hotel und die Verpflegung waren auch sehr gut. Unser besonderer Dank geht an Herrn Achterkamp sen. Durch die mit uns, außerplanmäßig unternommenen Streifzüge durch Dubai, haben wir mehr gesehen und erlebt, als lt. Reisebe-schreibung vorgesehen waren. Vielen Dank!! Es wir nicht unsere letzte Reise mit Catherina gewesen sein.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Rüdiger Holst
schrieb am 03.1.2017 um 13:50 Uhr
6 Tg. München sind viel zu schnell vergangen! Die Reise war wieder einmal hervorragend organisiert. Ein besonderer Dank gilt Reiseleiterin Tanja und den Busfahrern Marion und Hendrik. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist aber doch hängengeblieben! Das Essen im Hotel war eines Sternehotels nicht würdig. Leider haben wir diese Erfahrung auch in Paris machen müssen!! Tanja kann diesen Mangel sicherlich bestätigen. Trotzdem die nächste Reise mit C. wird nicht lange aus sich warten lassen! Indien 2018? Wir wünschen ein erfolgreiches Jahr Kerstin + Rüdiger Holst

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Biering Angelika
schrieb am 07.11.2016 um 20:31 Uhr
Hallo, wir haben die Fahrt 12 Tage Rom mitgemacht, die Fahrt war sehr toll und hat uns sehr gut gefallen. Leider habe ich eine kleine Kritik über das bnshotel Francisco in Baia Domizia , das Frühstück war nicht besonders, denn es gab die letzten Tage nur noch für jeden ein Brötchen und das Weißbrot war zum Teil trocken und hart. Wurst gab es jeden Tag die gleiche, nur 2 mal hatten wir eine andere Sorte. Butter war auch zu wenig da, an einem Tag hat noch nicht mal jeder Butter bekommen, hat man danach gefragt, die Antwort war finish. Alles andere war gut, wie Zimmer u.s.w.,. LG Angelika Biering

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Helga Krins
schrieb am 15.10.2016 um 15:24 Uhr
6 Tage Riesengebirge liegen gerade hinter uns- 6 Tage mit sehr viel Schönem und Interessantem, was man uns in dieser Zeit geboten hat-sehr gute Unterkunft und Verpflegung. Mit Norbert Kalmeier hatten wir einen zuverlässigen, fleißigen , freundlichen Busfahrer und mit Peter einen höflichen, pünktlichen und intelligenten Reiseleiter während der ganzen Zeit. Er hat uns sehr viel Wissenswertes vermittelt und auf jede unserer Fragen erhielten wir umfassende Auskünfte. Schade, daß die Zeit so schnell vergangen ist, wir möchten nicht einen Tag davon missen! Obwohl wir jeden Tag Regen hatten, war die Stimmung im Bus bestens. Unvergesslich bleibt uns die Fahrt mit dem Sessellift , mit Regenschirm bewaffnet und vom ersten Schnee dieses Winters in Empfang genommen. Danke für Alles sagen Helga Krins und Karl-Heinz Gubick aus Waren(Müritz).

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Udo Eilenberger
schrieb am 02.10.2016 um 21:40 Uhr
Ich habe wunderschöne 17 Tage Kururlaub in Zalakaros verbrachracht.Vielen dank.Auch danke ich der Reiseleiterin Kristina sie war wunderbar.Egal was Merkel und Konsorten über Ungarn äußern,Ungarn ist ein schönes Land.Ohne Ungarn wäre Frau wir schaffen das nie Bundeskanzlerin geworden.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Rolf Graubner
schrieb am 20.9.2016 um 11:31 Uhr
Ich möchte mich dafür bedanken dass C mir die Gelegenheit gegeben hat das fantastische Indien etwas näher kennen zu lernen. Wieder habe ich eine ganz andere Welt genießen können durch diese bestens organisierte Reise. Tolle Hotels gute Reiseführer Einblick in Kultur Geschichte und Tradition. Aber auch ein Land voller Gegensätze .Besonderen Dank an Ina als gute Seele der Reise. Wieder eine sehr empfehlenswerte Reise dank Catherina. danke ihr treuer Kunde Rolf Graubner aus Premnitz.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Renate Wegener kommentierte am 15.10.2016 um 23:19 Uhr:
Ich kann dem Herrn Graubner nur zustimmen. Es war keine fantastische Reise , es war die aufregendste und schönste Reise die wir jemals gemacht haben. Nicht nur tolle Hotels , sehr gutes Essen während der gesamten Rundreise , Indien war ein Erlebnis der besonderen Art. Ein Land mit über 1,3 Milliarden Menschen hat einen unglaublichen Eindruck bei uns hinterlassen. Wir bedanken uns bei dem tollen Reiseleiter , aber insbesondere bei der Firma Catherina Reisen die diese Reise so wunderbar organisiert hat. Einmal Catheina Reisen - immer Catherina Reisen. Danke und alles gute Ihnen allen. Wir werden im nächsten Jahr an der New York Reise oder an der Bali Reise 2017 teilnehmen. Wir freuen uns schon jetzt darauf. Ihre Familie Wegener.
Julian
schrieb am 01.8.2016 um 21:49 Uhr
Liebes Team der Catherina Reisen, meine Familie und ich werden voraussichtlich an der Reise nach Bali am 5.11.2016 teilnehmen. Nun stellt sich mir die Frage, ob zu dieser Zeit nicht schon die Regensaison gestartet ist und dementsprechend mit nassen Wetter zu rechnen ist? Liebe Grüße, Julian

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Jürgen
schrieb am 01.4.2016 um 23:34 Uhr
Guten Tag, Lob für die tolle Seite, übrigens falls Ihr mal Probleme mit dem Computer habt, hier eine Webseite von einem Bekannten von mir http://christian-reber.jimdo.com/computer-laptop/ (Berlin Steglitz-Zehlendorf), viele Grüsse Jürgen

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Peter Richter
schrieb am 10.3.2016 um 21:52 Uhr
Heute in Freiberg, Frau Sommermeier, ich wäre bald geganngen, aber wie immer, ich habe die 18. Reise gebucht. Nur, viele Anwesende wollen buchen, aber Ihre Chefin hat sich ausschliesslich mit 2 alten Damen beschäftigt. Verhältnismäßigkeit ist angebracht. Und, wenn alle Anwesenden schon in Paris waren,wie wir, weshalb erzählt sie davon. MfG P.R.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Klausing , Christine
schrieb am 23.12.2015 um 23:54 Uhr
Liebe Firma Catherina Reisen, wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2016. Danke sagen wir für die vielen schönen Reisen die wir in den vergangenen Jahren mit Ihrem Unternehmen machten. Wir haben uns für 2016 bereits für die Indien Reise im September angemeldet und im Januar 2017 für die Kreuzfahrt Indischer Ocean _ Mauritius. Wir freuen uns schon jetzt auf die von Ihnen so toll organisierten Flugreisen und hoffen das wir auch im nächsten Jahr gesund bleiben. Das gleiche wünschen wir Ihnen lieber Herr Achterkamp, bleiben Sie uns noch lange erhalten. Zum Schluss kann ich nur sagen einmal Catherina Reisen - immer Catherina Reisen. Bis bald Ihre Christine Klausing

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Andrea Schreiber
schrieb am 23.12.2015 um 23:49 Uhr
Hallo lieber Herr Achterkamp, unsere Eltern waren mit Catherina Reisen in Bali im November 2015 und total begeistert. Wir haben uns jetzt entschlossen die gleiche Reise mit Ihnen gemeinsam im Jahr 2016 zu buchen. Meiner Mutter hat die Sonne gerade im November so gut getan, die Freundlichkeit der Balinesen, die Sonneninsel im Indischen Ocean , das wollen wir im nächsten Jahr mit Ihnen gemeinsam erleben. Wir freuen uns schon jetzt auf diese Reise. Ihnen lieber Herr Achterkamp und allen Mitarbeitern der Firma Catherina Reisen sagen wir DANKE und wünschen Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2016

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Karin und Werner Fendrich
schrieb am 12.10.2015 um 22:29 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren, wir waren mit Ihrer Gesellschaft in Danzig und Masuren. Wir möchten an dieser Stelle unseren Dank Ihnen und dem gesamten Reiseteam von Catherina Reisen aussprechen. Die Hotels einfach spitze, schon das Hotel in Danzig Gdingen das Merkur Hotel , sehr gutes Essen ein ausgezeichneter Service, der Reiseleiter nicht nur fachkundig sondern auch noch lustig und immer einen Scherz auf den Lippen erklärte uns Danzig von seiner schönsten Seite. Dann erst in den Masuren , da waren wir ja total begeistert, nicht nur das Hotel und die gute masurische Küche, landschaftlich ein Traum , eine Kutschenfahrt durch die Johannisburger Heide, eine Stakenfahrt auf der Krutina, Heilige Linde , der Oberländer Kanal, wir sind einfach begeistert. Machen Sie weiter so, wir fahren im nächsten Jahr mit nach Norwegen und zum Gardasee, da freuen wir uns schon jetzt drauf. Ihnen von Herzen alles gute und Danke , Danke für so einen schönen Urlaub !!! Ihre Karin und Werne Fendrich

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Ceraficki
schrieb am 25.9.2015 um 15:55 Uhr
Ich war viele male mit Catharina Reisen unterwegs, aber die Reise nach Lago Maggiore das war das letzte!! , nie wieder. Erstens war die Reise gar nicht billig für 7 Tage 1000 Euro und statt dem versprochenen 5 Sterne Hotel, wurden wir im Motel in einer abgelegenen Provinz wo man sich nicht wohl fühlt und nach dem Abendbrot blieb uns nichts anderes übrig als im Zimmer zu bleiben. Nach 3 Tagen wurden einige aus der Gruppe in andere Orte und diesmal in ein besseres Hotel untergebracht aber nach dem auspacken musste man wieder schnell einpacken, denn mussten wir wieder zurück fahren und die Rückfahrt betrug 18 Stunde Fahrt!,, Nach meiner Meinung war die Reise keine Erholung die ich mir erhofft hatte, sondern ein Marathon Lauf den ich mir in meinem Alter nicht mehr leisten kann, deshalb werde ich genauer nachforschen was auf mich zutrifft. Solch einen Stress setze ich mich nicht noch einmal aus.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Helga Muchniak kommentierte am 12.10.2015 um 23:16 Uhr:
Auch ich war mit am Lago Maggiore und kann dieser Schilderung in keinster Weise folgen. Erstens es war nirgends ein 5* Sterne Hotel ausgeschrieben, sondern 4*Sterne standen im Katalog und im Angebot, wir haben auch ein 4*Sterne Hotel gehabt mit allem Komfort. Da der Lago Maggiore nicht um die Ecke liegt und wir auf der Rückfahrt neben einem Unfall und Verkehrsstaus länger gebraucht haben ist diesem Umstand zu schulden. Mein Gott es war ein wirklich schöner Urlaub , Reiseleitung war gut, Sommer und Sonne PUR , Essen, Frühstück und Abendessen reichlich und schmackhaft und die, die am Meckern waren haben schon morgens sich beim Frühstück die Taschen voll gepackt. Auf der Heimreise habe ich eine Frau beobachtet die mit 6 gekochten Eiern und 7 Brötchen vom Frühstück in den Bus ging und hinterher auf der Raststätte die Hälfte entsorgt hat. Schöner Urlaub und dann noch meckern. Gott sei Dank ist das nicht die Regel, aber das mußte ich mal loswerden. Catherina Reisen sind wirklich gut. Für das Geld was wir bezahlen Luxus PUR zu verlangen ist wirklich manchmal mehr als daneben von einigen Mitreisenden. Wir können nur sagen , wir fahren seit 1998 mit dieser Firma und es war immer mehr als gut.
Marita Hoffmann-Heinze
schrieb am 17.9.2015 um 22:43 Uhr
Sehr geehrte Firma Catherina Reisen, ich war mit Ihnen zur Wellnessreise nach Ungarn Zalakaros. Es war (m)eine TRAUMREISE - ich möchte mich bei Ihnen bedanken. Es war einfach wunderschön, erholsam und die Ausflüge nach Budapest und Wien haben mir besonders gut gefallen. Das Hotel ist absolut TOP und auch die Anwendungen und der Wellnessbereich waren super. Alles in Allem super. Danke M. Hoffmann-Heinze

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Roland + Renate Weber
schrieb am 17.9.2015 um 22:40 Uhr
Liebes Reiseteam von Catherina Reisen, wir kommen gerade zurück von einer phantastischen 17 tägigen Kur und Wellness Reise aus Zalakaros Ungarn. Es war einfach spitze und unglaublich schön. Nicht nur das 4* Sterne Hotel war ein Traum , die Anwendungen von der Massage bis hin zur Hydrotherapie taten uns gut, alles war organisiert und ein großes Lob unseren Busfahrern die uns umsichtig und mit viel Informationen versorgten. Die Reiseleitung war stets für uns da, die Ausflüge vor Ort , vor allen Dingen der Folklore Abend beim Grafen Esterhazy rundeten die ganze Reise ab. Wir werden wieder mit Catherina Reisen fahren, wir können nur sagen Danke Herr Achterkamp, Sie haben uns nicht zu viel versprochen. ( Ach ja und die Krankenkasse hat auch noch 250,- Euro gezahlt- günstiger kann man keinen Urlaub machen ) .

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Ahrens
schrieb am 03.8.2015 um 14:01 Uhr
Sehr geehrte Catherina Reisen,wir waren die letzte Juliwoche 2015 in Paris die Reise war wunderschön . Die Reiseleiterin ``Tanja``hat uns alles sehenswerte gezeigt und die nötigen Erklärungen dazu gegeben,auch ihre Betreuung war famos .Nach Benotung würde ich ihr eine 1+++ geben.Ebenfalls gebührt den beiden Busfahrer Petra und Ernst eine hohe Anerkennung mit 1+++,die beiden waren sehr um die Fahrgäste bemüht.Mein Resümee zu dieser Reise ist,es war alles super.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

elvira pietschmann
schrieb am 27.7.2015 um 17:07 Uhr
5 Tage Hamburg Busreise Ausflugspacket unübersichtlich dargestellt. zwei Ausflüge gebucht. Abfahrt von Zittau früh um 4 Uhr...Ankunft in Ahrensburg gegen 18 Uhr. Bei Ankunft gleich zusammentreffen mit dem Veranstalter. Aufruf einiger Teilnehmer: Nachzahlung...Ich weigerte mich weil ich ja schon ein Ausflugspacket von 120 Euro für zwei Ausflüge bezahlt hatte. Als Antwort bekam ich relativ schnippisch und unfreundlich...dann muß ich eben im Hotel bleiben. dadurch wurde ich unsicher und habe nochmal in bar 120 Euro pro Person nachzahlen müssen. Es wäre besser wenn man Preise die extra entstehen auch klar und deutlich im Reisekatalog angeben würde. Dadurch hat diese Reise einen bitteren Beigeschmack der Abzocke von älteren Herrschaften. Schade.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Andrey
schrieb am 07.7.2015 um 09:28 Uhr
Liebe Catherina Reisen Mein Cousine war am 05.April in der Brandenburger Gaststätte , und sie war einfach begeistert

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Andreas Reinke
schrieb am 24.6.2015 um 14:49 Uhr
Da schon lange keine Eintragungen mehr im Gästebuch erfolgt sind, möchte ich mich heute auch mal zum Unternehmen Catherina-Reisen äußern. Wir haben unsere erste Fahrt im Febr. 1991 noch von Berlin aus unternommen. Gleich nach der Wende zum Kennenlernen. Seit 24 Jahren ( mit einigen kleinen Unterbrechungen ) sind wir der Firma treu. Wir haben auch viele andere Firmen ausprobiert - aber bei Catharina-Reisen ist es wie in einer großen Familie - man fühlt sich wohl. Es gibt immer Mitreisende, die das Haar in dr Suppe finden, aber damit muss man leider leben. Wir waren in diesem Jahr schon zweimal unterwegs ( Schwarzwald, Oberwiesenthal ) - beides SUPER - im Aug./Sept. werden Helgoland und Spindlersmühle folgen. Liebe Mitarbeiter, an Euch alle ein großes Lob und an INA ein dickes BUSSI,BUSSI

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Heinz Hötzel
schrieb am 17.6.2015 um 13:58 Uhr
Da meine 90-jährigen Eltern aus Krankheitsgründen eine Reise stornieren mussten (dafür 100,- ? Gutschein erhielten) und nie mehr reisen können, bat ich Catharina Reisen um Kulanz und Überweisung des Gutscheinbetrages. Da der Chef keinerlei Entgegenkommen zeigt frage ich hiermit - wer würde mir den übertragbaren Gutschein für 75,- ? abkaufen? 0351 8039021

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Müller
schrieb am 06.5.2015 um 20:48 Uhr
Waren im April mit Catharina Reisen im Schwarzwald , Wirklich alles Fantastisch Organisiert Hotel Ausflüge !Nur unsre Reiseleiterin die ersten Tage sollte mal etwas mehr über den Schwarzwald lernen , da wir auf der für uns schönsten Fahrt nach Luzern einen sehr Sympathischen Reiseleiter hatten der uns auf der Fahrt zur Grenze mehr zum Schwarzwald und dem Schwarzwälder Schinken erzählt hat wie die Reiseleiterin die anderen Tage zu vor! Aber auch die Schweiz und ihre Kantone hat er uns näher gebraucht und dann vor allem der Höhepunkt die Stadt am Vierwaldstätter See Luzern hat er uns die schönsten Plätze und Brücken gezeigt. Ein ganz großen Lob an ihn ! Können ihr nur weiter Empfehlen .

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Den kenn ich
schrieb am 05.5.2015 um 18:08 Uhr
Ich war gerade mit Catarina Reisen im Schwarzwald, alles Super bis auf unsere Reiseleiterin Frau Gerlach diese saß nur vorn im Bus und hab ab und zu etwas erzählt , vom Schwarzwald wissen wir so viel vor der Reise da sie nichts darüber erzählt hat. Das einzige was super war die Fahrt nach Luzern am 22.April denn auf dieser Reise haben wir mehr erfahren als die Tage zuvor von Frau Gerlach. Unser Reiseleiter was super, können nur sagen er soll so weiter machen!

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Thomas.Juchert
schrieb am 21.11.2014 um 17:54 Uhr
Unsere Reise 6 Tage Südtirol / Kaltern 19. Oktober bis 25. Oktober 2014 Auch in diesem Jahr, haben wir bei Catherina Reisen wieder eine Reise gebucht. Dieses Mal haben wir uns für die o.g. Reise ins schöne Süd-Tirol entschieden. Im großen und Ganzen, war es eine sehr schöne Reise. Ausflügen in die Landeshauptstadt Bozen, ins mondäne Meran, die Südtiroler Weinstraße mit Weinverkostung, und besonders der Ausflug, auf die 2350 m hohen Seiseralm mit Sonne pur und ca. 20 cm Schnee waren die Höhepunkte unserer Reise. Das hat allen Mitreisenden sehr gut gefallen ! Auch unsere Reiseleiterin RALI und besonder unser Busfahrer HELGE der uns mit seinen "Fahrkünsten" im Hochgebirge der Dolomiten und seinem ausgezeichnetten Kundenservice sehr überzeugt ud begeistert hat !!! Auch über das Essen im Rahmen der Halbpension, kann man überhaupt nichts sagen - ganz im Gegenteil: Besonders das Frühstücks-Angebot, war für "italienische Verhältnisse" sehr gut. Das war früher schon einmal ganz anders. Auch das 3 Gänge Menü am Abend war sehr gut. Sehr angenehm: Die Malzeiten wurden in einem separaten Raum eingenommen - kein Gedränge - keine "Massenabfertigung" das kam bei den Reisenden sehr gut an. Aber es lag ein Schatten über dieser Reise, über dem unbedingt gesprochen werden muß: Die Zimmer in unserem Hotel "San Valier" in Cavalese wurden NICHT beheizt, obwohl der Ort auf ca. 1000 m Meereshöhe liegt und die Nachttemperaturen um Null Grad tendieren... Die Temperaturen in den Hotelzimmern waren dem entsprechend niedrig. ( ca. um 12 Grad ) An Waschen oder gar Duschen, war überhaupt NACHT zu denken. Einziges Mittel: "Katzenwäsche"... und vor allem bedeutete das besonders für die Mitreisenden im Alter 60 plus - AKKUTE Erkältungsgefahr !!! Das hat uns allen sehr ,sehr mißfaallen. Auch unsere sonst so kompetende Reiseleiterin RALI, konnte dieses Problem mit der Hotelleitung nicht klären. Die ganze Reise kalte Hotelzimmer - das haben wir noch nie erlebt. Da hat sich Catherina Reisen keinen guten (Kunden) Dienst erwiesen und setzt damit seinen sehr guten Ruf aufs Spiel !!! Wir können das einfach Nicht nachvollziehen, warum die Reiseleitung vor ort dort nicht ( willens ? ) und in der Lage, war dieses Problem zu lösen. Warum konnten den Kunden gegenüber nicht nachvollziehbare Gründe benannt werden, wiso unsere Hotelzimmer kalt blieben: .... die Heizperiode würde in dieser Gegend erst am 01.November beginnen oder auch die Heizung würde derzeit defekt sein ... Doch nichts dergleichen wurde uns mitgeteilt. Wir wurden weiter in dieser Hinsicht im Dunkeln gelassen... Da hat unsere Reiseleiterin TOTAL VERSAGT !!! Und wenn dann auch noch einige Mitreisenden hinter vorgehaltene Hand sagen: ... das war unsere letzte Reise mit Catherina Reisen, wenn man sich für die kalten Hotelzimmer nicht SOFORT bei den Reisenden entschuldigen würde... Nun sollten bei Catherina Reisen unserer Meinung nach entgültig die Alarmglocken läuten ! Ich für meine Person, fahre mit Catherina Reisen seit 15 Jahren und meine Mutter Ingeborg Zeidler, ist von Anfang an dabei. Noch nie haben wir in kalten Hotellzimmern gewohnt oder anderes Ungemach erlebt. Wir hoffen doch, das das ein einmaliges "Erlebnis" auf unseren Reisen bei Catherina Reisen war...Wir werden es im nächsten Jahr sehen, wenn wir dann nach England fahren werden... P.s.: übrigens hat sich meine Mutter durch das kalte Hotelzimmer auch noch eine Blasenerkältung geholt... Auf solche "Reiseerlebnisse", würden wir in Zukunft gern verzichten ! Wie gesagt, hoffentlich erkennt man bei Catherina Reisen die Zeichen der Zeit.... Mit freundlich Grüßen Ingeborg Zeidler / Thomas Juchert

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

B.Gramer
schrieb am 09.11.2014 um 00:38 Uhr
Im September 2014 führen wir mit Catherina Reisen nach Schottland. Am 2 Tag kamen wir in Oban an. Dort wurden wir in einem 2* Hotel untergebracht. Alles total anders als im Katalog beschrieben. Das Hotel war leider sehr dreckig. Die Fenster waren sicher seit 10 Jahren nicht mehr geputzt und so sah es auch im Bad aus, leider roch es auch so. Man muste acht geben, dass man nicht kleben blieb.Im übrigen erging es uns nicht alleine so.Eigentlich war lt. Katalog das "Komfort Hotel Angus" für uns vorgesehen. Denn es kann ja wohl nicht sein, dass statt eines Komforthotels ein dreckiges 2 * Hotel geboten wird. Endlich war dann auf Grund der Bemühungen der Reiseleiterin erst das 3 Zimmer einigermaßen sauber.Da muß man doch fragen, was das Reiseunternehmen von seinen Kunden hält, denn das Hotel wurde ja vom Reiseunternehmen ausgesucht.Es ist eine Mißachtung der Reisenden so etwas zu bieten. Auf jeden Fall sind wir so etwas nicht gewohnt. Unser Hinweis, dass wir uns auf Grund dieses Sachverhalt an den Geschäftsführer wenden würde, wurde mit der Bemerkung abgetan, dass Beschwerden sowieso im Rundordner landen. Na dann noch weiterhin viel Spaß . B.Gramer

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Dr. Matwejew Elisabeth
schrieb am 26.10.2014 um 13:48 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren von Catharina-Reisen, ich bin mir sicher, dass Sie bemüht sind Ihre Kunden freundlich und zuvorkommend zu behandeln. Deswegen möchte ich Ihnen kurz ein Erlebnis berichten. Am 13.10.2014 brachte ich meine Mutter zum Treffpunkt Bahnhof-Harburg. Dort sollte sie der Bus nach Sizilien abholen. Abreisezeit war 23:55 Uhr, doch der Bus verspätete sich um ca. 60 Minuten. Ich war glücklich, dass ich meine Mutter begleitete, weil der Bahnhofvorplatz ein bekannter Trinker- und Junkytreffpunkt ist. Außerdem gibt es dort keine Bänke und Unterstellmöglichkeiten. Morgens um 1:00 Uhr ist das nicht zumutbar. Als der Bus ankam, gab es keine Geste der Entschuldigung. Der Busfahrer reagierte aggressiv und schrie meine Mutter über das Mikrofon des Busses laut an. Das Ganze war für meine Mutter und mich ein sehr unangenehmes Erlebnis. Ein denkbar schlechter Start in den Urlaub. Ich bitte Sie, auf diese Schilderung zu reagieren. Schließlich sind Sie als Reiseunternehmen auf gute Bewertungen und zufriedene Kunden angewiesen.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Bodo Kreiter
schrieb am 20.10.2014 um 14:13 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren, als Teilnehmer der Busreise nach Breslau, Krakau vom 13.-18.10 möchte ich Ihnen mitteilen, dass es am letzten Abend, vor der Rückreise, masive Kritik von vielen Teilnehmern gab. Diese bezog sich auf die Planung der Fahrt nach Krakau. Insgesamt 8 Reisestunden und nur 3 h Aufenthalt in Krakau, da stimmt das Verhältnis nicht. Aber diesbezüglich werden Sie bestimmt auch noch andere Meinungen erfahren haben. Was mich gestört hat, war das augenscheinliches Verhältnis des Reiseleiters, Pjotr, zu Russland. Seine Aufgabe ist es nicht seine politische Haltung zu dokumentieren. Wenn er die Russen nicht mag ist das seine Sache-aber eben seine private! Wenn er einen Bus aus den westlichen Bundesländern begleitet, kann er das von mir aus tun. Wobei das auch nicht richtig wäre. Aber ehemaligen Ossis tritt er mit seiner Haltung mächtig auf die Füße. Das gipfelte in der Aussage:" Dass polnische Freiwillige in der Ukraine gegen das Putinregime kämpfen, darauf bin ich sehr stolz." Solche Aussagen sind nicht nur dumm sondern auch gefährlich. Ansonsten waren seine Ausführungen fachlich versiert und zum Teil auch interessant. Mit meinem Schreiben möchte ich erreichen, dass Sie auf unseren Reiseleiter Einfluss nehmen, dass er sich politisch korrekt verhält und sich mit Hassäußerungen gegen wen auch immer zurück hält. Mit freundlichen Grüßen Bodo Kreiter

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Thomas.Juchert
schrieb am 10.9.2014 um 17:52 Uhr
Ich war am 08.09.2014 in Brandenburg an der Havel in der Gasstätte "Kartoffelkäfer" zur Reräsentation, des neuen Reisekattaloges für das Jahr 2015. Wie immer, hat sich Frau Sommermeier sehr viel Mühe bei der Präsentation gegeben und bezieht ihre Gäste auch mit ein. Hintergrundinformationen vermag sie auch für die Generation 60+ nachvollziehbar darzustellen. Auch das 3 Gänge Menü, war sehr gut !!! - Weiter so Catherina Reisen, so geht man mit kunden um ...

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Irmgard Oroschin
schrieb am 09.9.2014 um 13:35 Uhr
Ich habe die Schlesienreise am 16.10.14 gebucht und erfahre jetzt, dass ich nicht zu Hause abgeholt werde, sondern an einer Bushaltestelle in Jesteburg, die ca. 2 km entfernt ist, morgens um 04.50 sein soll. So früh kann ich niemanden fragen, dass er mich hin fährt. Also muss ich mich wohl zu Fuss so früh morgens, wenn es noch dunkel ist und auch regnen kann, auf den Weg machen. Finde ich echt nicht gut. Das wird ein Grund sein, nicht wieder mit Ihnen zu fahren.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

schnappen.at
schrieb am 28.8.2014 um 08:22 Uhr
Tolle Reise, lustiger Aufenthalt. Wieder zurück in Wien. Liebe Grüße

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Reinert
schrieb am 11.8.2014 um 14:25 Uhr
Gardaseereise 02.04. bis 08.04.2014 Wir, Ehepaar knapp unter 60 Jahre alt, buchten diese Gardaseereise. Haustürabholung und Rücktransport waren perfekt ! Das Hotel in Torbole, 4 Sterne, Club Hotel La Vela, hatte nur den Nachteil, dass die gesamte Straße vor dem Hotel und der Park rechts neben den Hotel eine Baustelle war. Die Hotelleitung gab uns jedoch sehr ruhige Zimmer in dem Nebengebäude. Die Halbpension war super ! Wir hätten uns jedoch mehr Ausflüge direkt am Gardasee gewünscht. Der kurze Ausflug nach Malcesine und Riva del Garda zeigte nur einen sehr kleinen Ausschnitt des Gardasees. Unser Vorschlag: Ausflug in die Lombardei / Mantua streichen und dafür in den Süden des Gardasees fahren ! Der Reiseleiter, Herr Massimo, war einfach nur super und kann nur weiterempfohlen werden !

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Kluge Ralf
schrieb am 10.8.2014 um 18:46 Uhr
Meine Eltern waren auf der 5 Tage Romantik Sommer Reise , Düsseldorf-Köln , Rhein-Mosel-Königswinter 2014 Beide sind enttäuscht , Hinfahrt ohne Verpflegung im Bus , keine Essen , kein Trinken , nur Halt auf Raststätten und dann teuer bezahlen .Auch die Reiseleitung war nicht die Beste, wenig Infos aber viele persönliche ( von Ihr ) Einschätzungen ( zB die Rüganer sind alle blöd und unhöflich , Japaner haben unmögliche Tischsitten ) Haus 4711 ( im Katalog als unvergessliches Erlebnis ) als nicht sehenswert und umsonst betitelt und dann auch nicht besucht , der absolute Höhepunkt , Schifffahrt von Koblenz auf dem schönsten Teil der Mosel bis nach Kobern-Gonndorf , war dann eine 1stündige Rheinrundfahrt , naja ich bin sicher "Catherina Reisen" kann das besser und meine Eltern haben da echt Pech gehabt , aber sagen muß mann das hier auch mal. LG

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Christel Fischer
schrieb am 23.7.2014 um 14:51 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren, wir waren vom 16.7.bis 21.7. das erste mal mit Ihrem Reiseunternehmen in Paris. Die Reise war einfach nur schön. Alles war gut organiesiert, viel gesehen, wetter toll. Die Reiseleiter Bori und auch Tanja waren sehr nett, hilfsbereit und sehr umsorgt um ihre Gäste. Dafür nochmals ein großes Dankeschön!!! Die Fahrer Andy und Christa haben uns toll durch die Straßen von Paris und Umgebung gebracht. Essen war auch gut und auch die Unterbringung man ist ebend in einem andernm Land mit einer anderen Kultur und darauf muß man sich einlassen, wenn man weg fährt. Das einzige was ebend anstrengend und nervig war, war die lange Anreise, wir waren über 21 Stunden unterwegs zurück ging es gott sei dank mit 17 Stunden etwas schneller. Es bleiben aber unvergessliche Tage und wir werden bestimmt wieder einmal Ihre Gäste sein und werden sie gern weiter empfehlen. Danke!!! Mit freundlichen Grüße auch im Namen meines Mannes Ihre Christel Fischer

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Sieglinde Karkosch
schrieb am 17.6.2014 um 10:35 Uhr
Hallo liebe Catherina Reisen, wir waren mit Ihnen jetzt das erste Mal auf Reisen. Zuerst sehr skeptisch, der Preis für die Österreichreise war ja auch unglaublich günstig, so das wir fürchteten, wir werden erst vor Ort unser kleines Wunder erleben, aber überhaupt nichts dergleichen. Tolles Hotel sehr gute Reiseleiter , der Wörthersee , Burg Hohenwerfen, das Kitzsteinhorn, Zell am See und auch Salzburg waren wirklich eine Reise wert. Am schönsten war es auf der Oberforsthof Alm , hier wurden wir den ganzen Nachmittag umsorgt , Kaffee und Kuchen , tolles Abendessen und ein phantastischer Blick über das gesamte Salzachtal bis hin zum Hochkönig, einmalig und unglaublich romantisch, Wir werden jetzt auch die Wien Reise buchen und im Oktober mit Ihnen die Sizilien Reise unternehmen. Wir freuen uns schon jetzt auf unseren Urlaub mit Ihrem Unternehmen. Familie Dieter und Sieglinde Karkosch

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Rainer Berger
schrieb am 17.6.2014 um 09:57 Uhr
Liebe Catherina Reisen, wir haben die beiden Reisen nach Dubai im März und nach Österreich im Juni 2014 gebucht. Wirklich eine fantastische Organisation , Spitzen Reiseleiter, sehr gute Hotels und ein ausgewogenes Programm auf jeder Reise. Besonders beeindruckend fanden wir die Dubai Reise. Der Service das höchste Haus der Welt Abu Dhabi die Moschee , die Wüstensafari und nicht zuletzt uns Reiseleiter Ashraf , einfach alles nur Super Spitzenklasse. Einen Dank an den Senior Chef Herr Achterkamp , wir bleiben treue Catherina Reisegäste , so lange wir Urlaub machen , nur Catherina Reisen!!!

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Volker Rödiger
schrieb am 12.6.2014 um 18:13 Uhr
Wir haben an der Reise vom 03-08.06.14 teilgenommen. Leider ist bis auf den Bussservice ( Auftragsbus aus MHL ) und die Hotelunterbringung : Gasthot Silbergasser , die restliche Organisation für und enttäuschend. Keine eindeutige Reiseleitung , bei jeder Tour wechselnd. An keinem Tag eine Betreuung durch die Reiseleitung. Ältere , gehandicapte Mitreisende wurde nicht fürsorglich betreut, wie man dies von einer Reiseleitung erwartet. Zum teil wurden wir sogar schnell an sehenswürdigen Orten vorbeigefahren um dann zwei Stunden in einer abgelegenen gastronomischen Alm , auf den nächsten Programmpunkt zu warten. Dies hinterließ bei uns die Vermutung , daß die Reiseleitung ein umsatzorientiertes Interesse hatte uns dort lange zu parken und nicht wie gewünscht , vorher sehenswürdige Orte anzusehen. Wir hatten mit sechs Personen die Reise bestellt, mußten aber , trotz nur halbausgelastetem Bus , die Platzreservierung bezahlen. Hier wäre ich davon ausgegangen, dass dies zum Service gehört, wer zusammen bucht ist auch organisatorisch zusammen. Auch zur Abfahrt wurden wir nicht von zu Hause abgeholt. Haben uns für 55? ein Taxi zum Abholungsort gemietet, dass uns dann zu allem Überfluss noch nahe unserer Heimatorte wieder zurück zum Bustreffpunkt gebracht hat. Ein großes Lob und Dankeschön dem Busfahrer und Chef vom Busunternehmen Richardt , ein Service wie man sich Ihn wünscht. Aber da wir eine dufte Truppe waren und noch nicht auf Betreuung angewiesen waren, haben wir trotz alle dem eine wunderschöne Woche in Östreich erlebt. Wir bedauern das wir Sie nicht zufrieden stellen konnten. Sie wurden auch nicht geparkt sondern konnten einen Nachmittag auf einer wunderschönen Alm verbringen mit Blick über das gesamte Salzachtal. Gerade unsere älteren Reisegäste brauchen Momente der Entspannung um die Seele baumeln zu lassen. Auch fuhren wir nicht schnell an Sehenswürdigkeiten vorbei, sondern wir versuchen hier einen Mix aus Busfahrt Besichtigung und Freizeit gerade für unsere Senioren so leicht wie möglich zu machen. Der Reiseleiter hat mit Ihnen im Hotel gewohnt und war den ganzen Tag und am Abend ansprechbar . Mehr Reiseleiter geht nicht. Eine Gruppenreise ist nun mal auch keine Individual Reise, sondern hier sind die Interessen aller Reisegäste zu berücksichtigen.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Günter Müller
schrieb am 27.2.2014 um 10:28 Uhr
Noch voller Eindrücke sind wir gerade aus Dubai zurückgekehrt. Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Alles hat perfekt geklappt, wie es angekündigt war. Wir haben eine ganz andere Welt kennengelernt. Großen Anteil hatte daran unser Reiseleiter Aschraf. Ihm gilt ein ganz besonderer Dank. Dank auch an die Organisatoren von Catherina-Reisen, die so eine tolle Reise zusammengestellt haben. Es war unsere erste Reise mit Catherina-Reisen, aber sicherlich nicht die Letzte.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

christa glei
schrieb am 06.11.2013 um 12:43 Uhr
Wir sind gerade zurück aus Dalmatien. Eine wunderbare 10tägige Reise an die Atlantikküste. Busfahrer Franzl hat uns sicher und gut gefahren,Esssen und Trinken waren prima u. alles gut organisiert. Die Reiseleiterin Ipi war Spitze, ebenso Krystina. Zwischenübernachtung in Österreich und Hotelunterbringung in Dalmatien waren super. Rundum hat alles gepaßt, Wetter, Ausflüge, nette Leute und im Febr. 2014 fahren wir wieder - nach Menthon.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Ingrid Feil
schrieb am 09.9.2013 um 16:26 Uhr
Habe gerade die Reise nach London mitgemacht. Es war meine erste Busreise, aber bestimmt nicht meine letzte. Ich fühlte mich unheimlich wohl und sicher durch unseren Fahrer Frank und die Reiseleiterin Krisztina war echt super. Ich kann die Reise nur wärmstens weiterempfehlen.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Inge Bacayo
schrieb am 19.7.2013 um 14:16 Uhr
Wir sind gerade zurück aus Irland. Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Es wäre aber nett gewesen, wenn wir gewußt hätten, dass der Busfahrer Essen und Getränke anbietet. Das ist nämlich Spitze. Bequem für die Reisenden und auch zeitsparend.Ein dickes Lob gilt unserem Busfahrer Eugen, der uns sicher überall hingebracht hat und auch in den engsten irischen Strassen nicht die Nerven verloren hat. Wissen sollte man, dass die Iren schlechte Organisatoren sind (Frühstück und Abendessen Chaos) und Pünktlichkeit nicht mögen. Vieles machen sie aber wett durch ihre Freundlichkeit. Alles in Allem eine gelungene Reise, die ich gerne weiterempfehle.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Thomas Juchert kommentierte am 22.12.2013 um 00:47 Uhr:
Wissen sollte man, dass die Iren schlechte Organisatoren - Frühstück und Abendessen Chaos und Pünktlichkeit nicht mögen... diese Äußerungen machen einem nachdenklich: Ich will verreisen und Sie ( Frau Bacayo d.R. ) "weiß ganz bestimmt" dass die Menschen in Irland, schlechte Organisatoren wären und auch Pünktlichkeit nicht mögen würden... Diese Aussage kann ich überhaupt n i c h t nachvollziehen, meine Mutter und ich, waren in diesem Jahr ebenfalls in Irland. Aber von schlechter Organisation konnte überhaupt n i c h t die Rede sein. Frühstücks und Abendessen-Chaos ? Davon hab en wir nichts verspührt ! Frühstücksorganisation - sehr gut, große Auswahl, wir haben nichts vermißt. Und das angebliche "Abendessen-Chaos" ? Abendessen in einem seperaten Speisesaal, 3 Gänge-Menü, kein Gedränge - es verlief alles entspannt, was will man mehr ? Also von "Chaos", konnte in dieser Hinsicht bei unserer Reise nicht die Rede sein und von schlechter Organisation schon überhhaupt nicht !!! Wie man zu diesen Aussagen kommen kannn - weiß ich nicht. Aber aus meiner Erfahrung weiß ich, dass es Leute gibt, die "überhöhte" Erwartungen von einere Reise haben und dann quasie in ein sogenanntes ( psychologisches ) Loch fällt... Man ist mit sich selbst unzufrieden und es kann dann zu solchen Einschätzungen kommen und es wird nicht besser und man steigert sich weiter hinein und findet zuletzt grundsätzlich fast a l l e s "falsch" und kommt eben aus diesem Loch nicht mehr raus. Es kann auch sein, dass man angeblich von anderen Leuten gehört hab en will, dass es bei Reisen nach Irland so zugehen würde. Ich bin der Meinung, man fährt in den Urlaub, um vom Alltag abschalten zu können. Man will andere Kulturen und Landschaften kennenlernen und sich erholen.Und so wird aus einem erholsamen Urlaub nichts. Meine Erfahrung ist, dass man sich auf eine geplante Urlaubsreise auch vorbereiten muß, das war hier ofensichtlich n i c h t der Fall. Thomas Juchert
Jürgen Zuckschwerdt
schrieb am 22.6.2013 um 16:39 Uhr
Ich war mit euch nach Östereich gewesen schon 2mal und nach Anderlusien und nach Polen geweren mit euch das war Supper mit euch. Jürgen Zuckschwerdt

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Michael Nacke
schrieb am 15.5.2013 um 23:33 Uhr
Liebe Leute von Catharina-Reisen, ich unternehme immer wieder mal gerne Busreisen mit Ihrem Unternehmen. Eine Anmerkung hätte ich aber bzgl. der Ausschreibung der 5-Tage-Fahrt Hamburg-Lüneburg-Helgoland. Da steht nämlich mehrfach das Wort "Bundesgartenschau 2013", obwohl doch in Wirklichkeit die dieses Jahr in Hamburg stattdindende "Internationale Gartenschau 2013" nur gemeint sein kann. Das ist nämlich nicht genau dasselbe. Das nur mal so als Anmerkung. Mit liebem Gruß Michael Nacke

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Thomas Juchert
schrieb am 16.4.2013 um 22:48 Uhr
Meine Mutter und ich, waren am 05.April in der Brandenburger Gaststätte "Kartoffelkäfer" zur Präsentation des Reisekalenders für das Jahr 2013 duch Frau Sommerfeld: Eine sehr sehr schöne Veranstaltung ! Vor allem die Kompetenz, von Frau Sommerfeld, ist einfach unschlagbar. - Kein "Reisafach-Chinesisch", was kein Kunde versteht, sondern solide, fachlich kompetente und ehrliche Hintergrundinformationen zum Reisekalender, zu den einzelnen Reisen selbst, zu Fragen der Firmenstrategie .... Sehr gefallen, hat uns die Warnung vor der Werbung der "falschen" Firma Catherina, auf die besonders auf leichtgläubige ältere Personen gerichtet ist. Also weiter so ! Ingeborg Zeidler und Thomas Juchert

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Gerd Göcke
schrieb am 14.3.2013 um 09:04 Uhr
Ehepaare Göcke u. Arndt. Einmalig.!!!!!! Diese Dubai-Reisewar ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.Sehr gute Hotels (5 Sterne) Alles gut organisiert, angenehm auch solche Reiseleitung, wie Ashraf und Andreea zu haben. Hier wurde alles eingehalten, was ein Reiseveranstalter versprochen hatte. Wir waren sehr begeistert. Die Flüge der Lufthansa mit viel Service, Abholdienst,alles war perfekt Herr Achterkamp, Sie haben Wort gehalten.

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Monika Koch kommentierte am 01.4.2013 um 11:37 Uhr:
Den Ehepaaren Göcke und Arndt können wir nur zustimmen. Es war eine Super-Reise, wie in der Präsentation vorgestellt. Weiter so, Herr Achterkamp...
Ronald Franke
schrieb am 12.3.2013 um 14:32 Uhr
Meine Frau, unsere kleine Tochter und ich waren auf der 9-tägigen Reise in den Oman! Ich kann nur sagen, das Wort "Traumurlaub" triff diesen Urlaub sehr genau!!!! Organisation, Hotel, Essen, Reiseleitung und Ausflüge waren fantastisch. Prädikat - absolut empfehlenswert! Vielen vielen Dank für diese Reise!

Beitrag kommentieren

*

(Hinweis: Ein kleines Sternsymbol (*) kennzeichnet Pflichtfelder)

Sajad kommentierte am 25.8.2013 um 15:10 Uhr:
Salaam aus dem Oman! Ihre Reiseleiter.
Besucher :897